Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Versand innerhalb von 3 Werktagen
Offizieller Bestway®-Store

Die 10 besten Tipps für SUP Anfänger


Die 10 besten Tipps für SUP Anfänger

Unsere SUP Bo(o)tschafter & das Hydro-Force™ White Cap 2.0

 

Anfang 2021 haben wir über Social Media nach SUP Bo(o)tschafter gesucht, die Dir das Hydro-Force™ White Cap 2.0 mal genauer vorstellen. Nun können wir Dir stolz unsere 3 Auserwählten präsentieren: Christoph (31) aus Wernigerode, Malte (29) aus Kiel & Tanja (36) aus Altötting. 

In ihren persönlichen Steckbriefen verraten Dir die 3 SUP Begeisterten unter anderem, wann sie das erste Mal auf dem Board standen, wer ihnen den Wassersport gezeigt hat & was ihr schönstes SUP Abenteuer war. Alle 3 haben das Hydro-Force™ White Cap 2.0 im Alltag & unter ihren ganz persönlichen Voraussetzungen ausführlich auf Herz & Nieren getestet.

Doch was ist, wenn Du selbst noch nie auf einem SUP Board standest? Das macht gar nichts, denn wir haben die 10 besten Tipps für alle Anfänger:

Tipp 1:
Plane die Route sowie die Länge Deiner Tour. Je nach Fitnesslevel & Wetterbedingungen solltest Du als Anfänger nicht länger als 45 bis 60 Minuten planen. Am besten machst Du Deine ersten Versuche auf einem Gewässer mit wenig Seegang & Schiffsverkehr. Überprüfe, ob Du Dein Hydro-Force™ White Cap 2.0 an Deinem Wunschort auch benutzen kannst. Einige Gewässer sind als Naturschutz- oder Tierschutzgebiete gekennzeichnet, hier ist SUPen nicht erlaubt.

Tipp 2:
Checke das Wetter, bevor Du Dich aufs Wasser begibst. „Gerade Regen & Wind sind wichtige Komponenten, die Du nicht unterschätzen solltest“, empfiehlt Tanja.


Tipp 3:
Packe einen Drybag ein. Falls Du Deine Sachen am Start- & Endpunkt nicht einschließen kannst, ist es praktisch, alles in einem Drybag zu packen. So kannst Du alles entspannt mit aufs Hydro-Force™ White Cap 2.0 nehmen, ohne Angst haben zu müssen, das etwas nass wird. Packe Sonnencreme, eine Kappe & ausreichend Wasser ein, wenn Du eine längere Tour fährst. 

Tipp 4:
Achte darauf, dass Dein SUP Paddel richtig eingestellt ist. „Beim Einstellen ist es wichtig, dass Du mit ausgestrecktem Arm Dein Handgelenk noch gerade auf den Knauf legen kannst“, ist Maltes Tipp, der selbst schon seit 2019 auf dem Wasser zuhause ist.


Tipp 5:
Starte beim ersten Mal im hüfthohen Wasser. „Falls Dir das Board am Anfang zu wackelig ist, kannst Du auch auf Knien starten“, rät Christoph. Wenn Du den sogenannten Sweetspot in der Mitte des Boards ausbalanciert hast, kannst Du langsam aufstehen. Je besser Deine Körperspannung ist, desto schneller wird Dir das gelingen.

Tipp 6:
Wir haben die perfekten Übungen für ein bessere Balance: Stelle Dich ganz am Ende des Brettes & drehe Dich 1 Minute lang auf der Stelle. Laufe als Nächstes nach vorne & stelle Dich so, dass die Finne aus dem Wasser ragt. Halte auch diese Position für 1 Minute.

Tipp 7:
Keine Angst vor dem Wasser! Am Anfang ist es ganz normal, dass Du auch runterfallen wirst. Das ist gar nicht schlimm & passiert auch den Besten. „Direkt wieder aufs Brett, lächeln & weitermachen“, sagt Tanja.

Tipp 8:
Benutze Dein Paddel richtig. Einer der häufigsten Anfängerfehler: Das Paddel wird falsch herum gehalten. So kommst Du viel langsamer voran. Um vorwärts zu paddeln, solltest Du das gebogene Paddel mit der Wölbung nach hinten ins Wasser gleiten lassen. Wechsele nach 3 bis 5 Paddelschlägen auf die jeweils andere Seite, damit Du nicht nur in eine Richtung fährst. Wenn Du abbiegen möchtest, ziehe das Paddel nicht nah am Board durch das Wasser, sondern in einem leichten Bogen.

Tipp 9:
Schaue lieber aufs Wasser als auf Dein Board. Zu Beginn wirst Du relativ oft auf Dein Hydro-Force™ White Cap 2.0 schauen, um Dich zu versichern, dass Du mittig stehst & alles im Griff hast. „Du wirst jedoch schnell feststellen, dass Du viel stabiler & sicherer stehen wirst, wenn Du aufs Wasser oder den Horizont schaust“, erzählt Malte.

Tipp 10:
Genieße das Gleiten auf dem Wasser & mache Pausen. Wenn Du als Anfänger mit dem SUPen beginnst, sind kurze Ruhephasen sowie Pausen besonders wichtig. Setze Dich einfach aufs Hydro-Force™ White Cap 2.0 & lasse die Beine baumeln. Du hast es geschafft, Dich mit Deinen Board über das Wasser zu bewegen. Genieße diesen Erfolgsmoment, um später zufrieden weiter zu SUPen.

Wir haben natürlich nicht nur tolle Übungen, Tipps & Tricks für Dein erstes SUP Abenteuer, sondern auch die perfekten Boards. Schaue Dich in unserem offiziellen Bestway® Store um & finde Deinen SUP-Favorit. Vielleicht ist das Hydro-Force™ White Cap 2.0 auch Dein Liebling.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Diese Website nutzt Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen. Sie können der Nutzung hier widersprechen. Mehr erfahren